Matchberichte

 

Tunierbericht Kaltbrunn vom 10./11.01.2014

Bei Proficlubs wie Real Madrid, FC Barcelona, Bayern München etc. würde man von einer Sensation sprechen.

Nach dieser Superleistung vom 10./11. Januar 2014 beim Hallenfussballturnier in Kaltbrunn dürfen wir, Tamil Playerz Benken, vom besten Turnier der Geschichte freuen.

 

Die Spieler von Tamil Playerz Benken wurden in 5 Mannschaften aufgeteilt, welche in 4 verschiedenen Kategorien spielten.

 

Tamil Playerz Elite: Aktive
Tamil Playerz Aktive: Aktive
Tamil Playerz Mix: Mix
Tamil Playerz Ladies: Damen
Tamil Playerz Juniors: Oberstufe

 


Das Ziel von Trainer Vithu Sivanezan war, sicher 3 von 4 Titeln zu holen. Mix, Damen und Oberstufe. Bei allen drei war der erste Platz das Ziel!

Am Freitagabend fing es an mit dem Mixturnier. Bei jedem Turnier, an dem die Tamil Playerz Mix antraten, kamen wir ins Finale, verloren aber jedes Mal knapp. Dieses Mal musste es doch klappen mit dem Sieg!
5 Frauen und 4 Männer standen im Aufgebot für das Mixturnier. Wie jedes Mal starteten wir erfolgreich in das Turnier. In der Gruppenphase konnten wir alle Spiele für uns entscheiden und als Tabellenerster qualifizierten wir uns verdient für die K.O Runde. Das Halbfinale haben wir souverän gewonnen und mit einer Hand griffen wir bereits nach dem Sieg. Jedem Spieler, Zuschauer und Fan ging dasselbe durch den Kopf. Jedes Mal erreichten wir das Finale und ob in diesem Endspiel die Nerven noch da sind..? Übrigends, Frauentore zählten doppelt. Ein Benkner Finale kam zustande und die Emotionen waren schon vor dem Spiel gross. In der Gruppenphase gewannen wir das Spiel klar mit 6:2 und mit einem guten Gewissen durften wir um den Titel kämpfen. Das Spiel war sehr intensiv. Mucksmäuschenstill war es in der Halle. Praktisch nur den Ball hörte man. Plötzlich kam ein Angriff von unserer Seite und eine Spielerin platzierte das erste Tor und wir gingen 2:0 in Führung. Der erste Mix-Titel kam endlich näher und kurz vor dem Ende des Spiels schossen wir noch das Tor zum 3:0 Schlussresultat. Endlich, der 1. Mixtitel und ein völlig verdienter Sieg! Nachdem Spiel lagen die Nerven blank bei den einzelnen Spielern und es kam zu kleinen Auseinandersetzungen, wobei es nach kurzer Zeit wieder beruhigt hatte. Herzliche Gratulation an alle Spieler!

 

Aufgebotene Spieler: Nemanja, Vithu, Bajram, Lumi, Mirna, Vithurschana, Vithursika, Kim, Tatjana

 

 

Mission Titelverteidigung stand für die Favoriten Tamil Playerz Juniors schon am nächsten frühen Morgen an. Sie spielten in der Kategorie der Oberstufenschüler. Nur drei Mannschaften in dieser Kategorie traten gegeneinander an. Jede Mannschaft spielte zwei Mal gegeneinander und die Tamil Playerz Juniors wollten schon von Beginn an ein Zeichen setzten!
Die Hinrunde gewannen wir jeweils knapp und in den Rückrunde waren wir wiederum klar überlegen. Im Finale traten wir fast gegen gleichaltrigen Fussballer an und es war ein packendes Finalspiel, welches aber auch für die Tamil Playerz Juniors entschied! Klarer verdienter Sieg zum Schluss! Herzliche Gratulation für den Turniersieg!

 

Aufgebotene Spieler: Thanujan, Lumi, Fitim, Elson, Janos, Thines, Annushram

 

 

Am späteren Abend durften die Damen durften die Damen um den Titel kämpfen.
Die Voraussetzung war auch hier – Turniersieg. Letztes Jahr verloren wir unglücklich knapp in der Verlängerung 0:1. Dieses Jahr wollten wir gewinnen!
Das erste Spiel ist immer etwas schwierig, bis man sich wieder eingespielt hat. Wie fast erwartet endete das Spiel gegen einen guten Gegner 0:0.
Beim zweiten Spiel musste ein Sieg her, sonst konnte man die Finalqualifikation abschminken. Siehe da, souveräner Sieg gegen den letztjährigen Finalisten. Die Tamil Playerz Ladies kamen in Fahrt und gewannen alle Spiele und qualifizierten sich direkt in die Halbfinale. Auch dort gewann man verdient und überlegen. Im Finale durften Sie gegen einen starken und kämpferischen Gegner spielen. Das Spiel sehr heiss, doch mit unseren Spielerinnen hatten auch diese Gegner keine Chance und gewannen verdient mit null Gegentoren. Apropo Gegentore.. Tamil Playerz Ladies kassierten nur ein einziges Penaltygegentor im ganzen Turnier! Vom Torhüterin bis Stürmerin wurde klasse Leistung gebracht und klar und verdient das Turnier gewonnen! Herzliche Gratulation!

 

Aufgebotene Spielerinnen:
Mirna, Vithurschana, Kim, Vithursika, Tajtana

 

 

Samstagnachmittag um 16:00 Uhr durften die Tamil Playerz Aktiven den Startschuss für das Aktiven Turnier geben. Uns war vor dem Turnier schon bewusst, dass es sehr schwierig wird, den Titel zu gewinnen – aber nichts ist unmöglich. Die Tamil Playerz Benken traten aufgrund den vielen Spielern in zwei Mannschaften auf (Tamil Playerz Eliten und Aktiven). Beide waren fast gleich stark aufgeteilt. In der Gruppenphase mussten sich die beiden Teams schon am Anfang mit zwei Unentschieden zufrieden geben. Beim Turnier kamen die zwei besten der drei Gruppen und die zwei drittbesten eine Runde weiter. Jetzt galt nur noch, gewinnen oder Kofferpacken. Tamil Playerz Aktiven mussten gegen den Titelverteidiger ran. Knapp verlor man das Spiel und man war ausgeschieden. Die letzte Hoffnung waren die Tamil Playerz Eliten. Im Vergleich zu der Aktive hatten die Elite ein einfacheres Los für das weiterkommen. Verdient gewann man das Spiel und qualifizierte als einer der Drittbesten für die K.O. Phase.


Das Turnier fing im Grunde genommen wieder von vorne an und es stand alles wieder offen. Im Viertelfinale hatten wir gar kein Glück mit dem Gegnerauswahl! Ein Horrorlos! Gegen einen der Topfavoriten mussten wir antreten. Ein sehr schwieriges Spiel stand vor uns. 9 Minuten dauerte ein Spiel und nach ca. nach 5 Minuten stand es bereits 2:0 für den Gegner. Der Gegner dominierte das Spiel ganz klar! Die Zuschauer und Fans schminkten das Spiel ab und dachten, jetzt gibt es einen Kantersieg! Der Trainer und die Spieler glaubten jedoch noch an das Spiel. Plötzlich stand es 2:1 und es fehlte nicht mehr viel. Die Gegner nahmen es einbisschen zu locker und plötzlich stand es kurz vor dem Ende 2:2! Das Spiel wurde in den Schlusssekunden sehr heiss! Alle Emotionen gingen hoch und jeder kämpfte bis zum Schlusspfiff! 3 Minuten Verlängerung – Golden Goal! Jetzt hiess es für uns, alles oder nichts. Das Spiel war sehr ausgeglichen. Auf beiden Seiten ging es hin und her und es wurde mächtig auf das Tor geschossen. Nach ca. 2 Minuten kam der gegnerische Torhüter raus und liess einen kraftvollen Schuss ab. Dieser Schuss blockierte einer unserer Spieler und mit viel Glück rollte dieser in das gegnerische Tor. Der Jubel war riesig! Den Topfavoriten aus dem Turnier gekickt und jetzt stand wirklich alles offen. Sogar der Turniersieg wäre möglich!

 

Im Halbfinal waren die Voraussetzungen nicht viel besser. Nochmals gegen ein sehr starkes Team, welch als Favorit galt. Kurz nach Anpfiff standen wir schon 0:1 zurück. Aber wir glaubten noch dran! Denn das Viertelfinalspiel hat viel Selbstvertrauen gebracht. Kurze Augenblicke später konnten wir das Spiel ausgleichen und das zittern fing wieder an! Glücklicherweise haben wir den Führungstreffer zu 2:1 getroffen und wir mussten nur noch das Resultat über die Zeit bringen. Die Gegner drückten und drückten und praktisch mit dem Schlusspfiff trafen Sie noch das Tor. Der Schiedsrichter winkte das Tor ab weil es doch noch zu spät kam und das Finale wurde erreicht! Wer hätte das gedacht!! Kurz vor Mitternacht standen die zwei Finalisten gegenüber und kämpften um den Titel! Keiner der Zuschauer, Teilnehmer, Fans, etc. hätte gedacht, dass diese zwei Mannschaften den Final erreichen! Der Schiedsrichter pfiff das Spiel an. Die Spieler von Tamil Playerz Elite waren praktisch am Boden mit den Kräften. Humpelnd spielten Sie „Lauffussball“. Wenn der Ball im eigenen Besitz war, konnte man etwas mehr Bewegung sehen. Wie bereits in den K.O. Phase lagen wir 0:1 zurück. Irgendwie lag das uns, damit wir wieder einen Schub geben konnten. Ein paar Minuten später glichen wir die Partie aus und gaben die letzten Kräfte für das nächste Tor! Kurz vor Ende des Spiels wurde das klar verdiente Tor erzielt zu 2:1! Wiederum ging es um Zeit. Je länger wir in Ballbesitz sind, desto mehr Zeit können wir vertreiben. Die Gegner ballerten auf das Tor, kamen sogar zu Topchancen! Das Spiel ging in die Endphase, noch eine Minute beissen! Der Schiedsrichter pfeift das Spiel ab und der Jubel kennt keine Grenzen mehr! Wer hätte das gedacht! Turniersieg mit Tamil Playerz Elite bei der Aktiven Kategorie!!


Niemals in der Tamil Playerz Geschichte wurde so ein Turnier gespielt und gewonnen!
In allen Kategorien, welche die Tamil Playerz teilnahmen, haben wir gewonnen!

 

4 Titel in 30 Stunden! Super Leistung! Herzliche Gratulation!

 

Aufgebot Tamil Playerz Aktive und Elite:
Nemanja, Thanujan, Vithu, Arben, Elson, Lau
si, Vimarthan, Melvin, Anush, Thanus, Tharsan, Nilax, Ninu

 

 

 

 

Dorfturnier Benken vom 07.09.2013

 

Am letzten Samstag, fand das Dorfturnier in Benken statt. Ein Heimturnier für die Tamil Playerz Benken!

Superresultate wollte man mit den drei Teams (Tamil Playerz Aktive, Tamil Playerz Mix und Tamil Playerz Juniors) erreichen und dementsprechend wurde auch trainiert mit den jungen Spielern!

Das Auftaktspiel dieses Turnier durften die Tamil Playerz Aktiven bestreiten gegen ein sehr „starkes“ Team, so sahen Sie zumindest aus. Waren sehr gute Einzelspieler, aber im Team brachten Sie nicht viel zusammen. Der Turnierbeginn glückte für uns und siegten 1:0. Das erste Spiel ist immer das wichtigste und das schwierigste, aber wurde hervorragend gemeistert. Danach ging es weiter mit der nächsten Partie gegen den Turnverein Benken. Auch dieses Spiel endete mit Sieg für uns. Danach ging es leider Bergab. Das drittletzte Spiel konnte nur ein Unentschieden erreicht werden. Die Hoffnung blieb aber immer noch da und wir wollten unbedingt die Zwischenrunde erreichen. Das letzte Spiel durften wir gegen einen Gegner ran, die körperlich viel stärker waren als wir. Gleichzeitig auf dem anderen Feld fand das Spiel der Mix Mannschaft statt. Deshalb mussten wir riskieren und die Spieler aufteilen. Die Partie fing gut an für uns und führten mit 1:0. Die Gegner drehten auf und kippten die Partie und gewannen mit 2:1. Hätten wir das Spiel gewonnen oder ein Unentschieden geholt, wären wir für die nächste Runde qualifiziert gewesen. Leider mussten die Tamil Playerz Aktiven auch dieses Mal bereits in der Vorrunde verabschieden.

 

Aufgebot Tamil Playerz Aktive:

Vithu Sivanezan, Thanus Ganangeswaran, Tharsan Sivanantharaja, Michael von Arx, Anush Premanathan, Lauzegan Vathanalogan, Niro Eswararajah, Melvin Carmona, Fitim Elezi, Nemanja Vranjes, Lumturim Salihi, Musti, Dominik Glaus

 

 

 

Besser sah es für die Tamil Playerz Mix aus. Das Ziel vom Trainer war ganz klar: Turniersieg!

Mit drei Frauen und drei Männer auf dem Spielfeld erzielten Sie bereits in den ersten drei Partien die volle Punktzahl. 3 Spiele, 3 Siege! Das Halbfinale wurde bereits erreicht und jetzt ging es nur noch um die Tabellenposition. In den letzten beiden Spielen verloren wir unnötig Punkte, ein Spiel unentschieden und eine Niederlage haben wir kassiert. Somit belegten wir vor dem Halbfinale den zweiten Zwischenrang. Nun kam es zum erneuten Duell mit dem Gegner, welch wir schon in der Vorrunde besiegt haben. Dieses Spiel wurde aber hektischen, schon bereits in der Anfangsphase. Ein Schuss von der gegnerischen Mannschaft auf das Tor und prallte auf den Pfosten. Es roch nach Tor. Die Gegner sahen den Ball hinter der Linie. Ob der Ball wirklich ganz hinter der Linie war, fraglich. Auf jeden Fall hat der unparteiische kein Tor gepfiffen. Das Spiel ging weiter und wir erzielten vier Tore. Das Endresultat hiess dann 4:1 und wir erreichten das Finalspiel. Das Ziel war zum Greifen nahe…

Im Finalspiel am späteren Abend kam es zum Duell gegen FC Walde Mix. In der Vorrunde gewannen wir dank des späten Treffers in den letzten 20 Sekunden vor Spielschluss mit 1:0. Dementsprechend war uns bewusst, was für ein Spiel, vor uns steht. Die Startaufstellung von Tamil Playerz Mix. 3 Frauen und 2 Männer auf dem Feld und 1 Mann im Tor. FC Walde spielte mit 3 Männern auf dem Feld neben 2 Frauen und 1 Frau im Tor. Alle drei Spieler mit dem Torhüter von FC Walde mauerten vor dem Tor. Lange stand das Finalspiel 0:0. Vom Speakertisch hörte man bereits: „Das Spiel dauert noch 1.5 Minuten!“ Es galt nur noch sicher zuspielen und wenn möglich noch ein Tor zu erzielen, ohne selber eines zu kassieren in der Schlussphase. Ein Weitschuss vom gegnerischen Verteidiger auf eine Stürmerin und sie schlenzte den Ball in der letzte Minute in unser Tor rein. Das Spiel war aus. Leider ging das Spiel verloren und wir erreichten NUR den 2. Platz. Trotzdem, eine Superleistung und Herzliche Gratulation!! Das Nächste Turnier, am kommenden Samstag, 14. September 2013 in Gommiswald, werden wir das hoffentlich für uns enscheiden können.

 

Aufgebot Tamil Playerz Mix:

Vithu Sivanezan, Tharsan Sivanantharaja, Niro Eswararajah, Melvin Carmona, Fitim Elezi, Nemanja Vranjes, Lumturim Salihi, Musti, Mirna Britto, Vithurschana Sivanezan, Vithursika Kanagalingam, Vimarthan Suppaya

 

 

 

In der Kategorie Schüler Oberstufe waren nur drei Mannschaften angemeldet. Eine davon waren die Tamil Playerz Juniors. Wie bei der Mix Mannschaft war hier das Ziel: Turniersieg! Die Spiele wurden als Vor- und Rückrunde gespielt. Die Vorrunde wurde hervorragend gemeistert mit 2 Siegen. Der Turniersieg lag fast schon in den Händen. In der Rückrunde wurde es schon einiges schwieriger. 4 von 7 Spielern hatten mit der FC Mannschaft noch ein Meisterschaftsspiel und mussten vorzeitig das Turnierverlassen. Das erste Spiel in der Rückrunde wurde gewonnen mit 4:0. Dabei durften drei Junioren (Piccolo) auch mal reinschnuppern in das Spiel und hatten sehr viel Spass daran. Waren topmotiviert und in der Zukunft kann man sicherlich mit Ihnen rechnen. (siehe Bild)

Mit vier Siegen in der Gruppenphase wollte man vor dem letzten Rückspiel in das Finale qualifizieren. Leider waren die Gegner uns überlegen. Sie gewannen das letzte Spiel mit 2:0. Dennoch erreichten wir das Finalspiel erreicht und traten gegen denselben Gegner wieder auf. Das Spiel war richtig eng. Alle Spieler kämpften mit den letzten Kräften um den Turniersieg. Die Sonne hat den ganzen Tag auf uns niedergebrannt sehr kräfteraubend bei solchen Wetterverhältnissen zu spielen. Das Wetter war nicht schuld, aber die Konzentration und die Torschüsse fehlten vor dem gegnerischen Tor. Das Endspiel ging leider mit 2:0 verloren. Dennoch eine Superleistung und Herzliche Gratulation!! Die Juniors haben eine Super Heimturnier gezeigt!

 

Aufgebot Tamil Playerz Juniors:

Vishan Vickneswaran, Athithan Thambiah, Annushram Premanathan, Endrit Kukleci, Fitim Elezi, Lumturim Salihi, Elson Daka, Kujitim Elezi, Albin

 


 

 

 

Turnier in Walde 24.08.2013

 

Am 24./25. August 2013 fand das Grümpelturnier in Walde statt. Tamil Playerz Benken trat mit drei Mannschaften, Kategorie C-Junioren, Aktive und Mix, an.

 

Perfektes Grümpelturnierwetter war es am letzten Wochenende. Das erste Turnier für die Tamil Playerz Benken in der zweiten Saisonhälfte. Mit drei Mannschaften, Tamil Playerz Kids (C-Junioren), Tamil Playerz Elite (Aktiven) und Tamil Playerz Mix (Gemischt) fuhren wir nach Walde um die Bestplätze zu besetzen.

 

Die C-Junioren im Alter zwischen 12-13 Jahren hatten nur zwei Gegner in derselben Kategorie. Gegen diese Gegner durften Sie zweimal gegeneinander spielen. Den ersten Gegner fegten Sie mit 4:1 vom Platz. Schon beim Auftaktspiel, merkte man sofort, dass diese Mannschaft bereit ist, diesen Turniersieg sicher nach Hause zu nehmen. Den zweiten Gegner besiegten Sie noch klarer mit 6:0. Die Rückspiele gewannen die Jungs ebenfalls klar und somit wurden Sie mit dem Turniersieg belohnt! Herzliche Gratulation!! Die Tamil Playerz Kids sind bereit für das nächste Turnier am 07. September 2013 in Benken!

 

Bei den Aktiven sah es wesentlich anders aus. Es waren fünf Gruppen à 4-5 Mannschaften, insgesamt 23 Mannschaften. Das erste Spiel haben wir sehr, sehr unglücklich verloren. Das Auftaktspiel haben wir klar dominiert. Wir haben die Chancen herausgespielt, aber das Tor wollte einfach nicht fallen. Die Gegner schossen ständig auf unseres Tor, aber vergeblich. Nach einem unglücklichen Verteidungsfehler fiel prompt das 0:1 für den Gegner. Ein paar Minuten später das Eigentor von uns zum 0:2. Der Gegner nahm das Geschenk dankend entgegen und wir verloren das Spiel, leider. Bei den nächsten Spielen mussten wir siegen, damit die Chance noch besteht, in die Zwischenrunde zu qualifizieren. Zwei Siege haben wir geholt und 1 Unentschieden somit sieben Punkte aus vier spielen. Leider hat es nach Torverhältnis nicht geklappt, in die nächste Runde zu qualifizieren. Dennoch, herzliche Gratuliation für eine Superleistung. Spielerisch waren wir sehr stark, nur die Tore wollten nicht für uns fallen.

 

Ähnlich sah es am Nachmittag bei der Mixmannschaft aus. Drei Frauen und vier Männer kämpften um das Weiterkommen in die nächste Runde. Schon beim ersten Spiel fingen die Emotionen an zu kochen. Unentschieden, die Punkte mussten wir teilen und hofften beim nächsten Spiel auf ein Sieg. 4:1 verloren wir klar. Frauentore zählten doppelt und wenn eine Frau aus der gegnerischen Mannschaft getroffen hat, war die Sache fast erledigt. Dennoch spielten wir konzentriert das letzte Gruppenspiel. Knapper 2:1 Sieg für die Tamil Playerz Mix. Diese Mannschaft hat in der Gruppenphase vier Punkte geholt, aber leider genügte es auch hier nicht, für die nächste Runde.

 

Am 07. September 2013 in Benken, werden die Tamil Playerz beim Heimturnier die Bestleistungen zeigen und die Topplätze besetzen!

 

Spieler Tamil Playerz Elite:

Nemanja Vranjes, Vithu Sivanezan, Melvin Carmona, Loris Casuscelli, Lauzegan Vathanalogan, Michael von Arx, Thanus Gananeswaran, Niro Eswararaja, Ratheepan Yogeswaran

 

Spieler Tamil Playerz Mix:

Nemanja Vranjes, Vithu Sivanezan, Vimarthan Suppaya, Niro Eswararaja, Ratheepan Yogeswaran, Mirna Britto, Vithurschana Sivanezan, Vithursika Kanagalingam

 

Spieler Tamil Playerz Kids:

Vishan Vickneswaran, Annushram Premanathan, Jansozehan Vathanalogan, Athiththan Thambiah, Thushaanth Kanagalingam, Endrit Kukleci, Thines Gananeswaran

 

 

 

 


Freundschaftsspiel

 

Am letzten Sonntag, 30. Juni 2013 um 18:00 Uhr spielten die Tamil Playerz Benken gegen den FC Gommiswald.

Vor heimischem  Publikum, an einem superschönen Tag durften wir in Benken das erste Freundschaftsspiel austragen. Als wir die Spieler von Gommiswald sahen, dachten wir schon, das wird ein enges Spiel heute.

Ca. 10 Minuten dauerte es, bis wir in das Spiel kamen, danach lief es je länger wie besser für uns. Wir kamen zu Torchancen und verwerteten bereits in der ersten Halbzeit 4 Tore!! (1:0 Musti, 2:0 Fitim, 3:0 Besi, 4:0 Lumi). Kurz vor der Pause erzielten die Gommiswalder noch den Anschlusstreffer und verkürzten auf 4:1.

Nach der Pause ging es so weiter und die Partie sprach weiterhin für uns. Wir standen sehr hoch und erarbeiteten zahlreiche Chancen, welche wir aber nicht verwerteten.

Da wir die Abseitsfalle sehr hoch stellten, kamen die Gommiswalder zu vermehrt Chancen und erzielten das 4:2.

Es wurde nochmals eng... Sie wollten unbedingt das Resultat verkürzen und wir noch ein Tor schiessen. Beide Teams haben das nicht geschafft. Fast alle Spieler waren ausgepumpt und warteten nur noch auf den Abpiff vom Schiedsrichter.

Das Spiel endete 4:2 für Tamil Playerz Benken und alle freuten sich für den ersten Sieg.

Der Einstieg war geglückt und wir stellen fest, in diesem Team steckt noch mehr Potenzial und können auf weitere Spiele freuen!

Tamil Playerz bedankt sich an alle Fans, Zuschauer und Unterstützer und freut sich auf weitere Spiele!

 

 

 

 

 


Turnier Buttikon 29.06.2013

 

Mit drei Teams, Tamil Playerz Elite, Tamil Playerz Kids und Tamil Playerz Mix, gingen die jungen Fussballer und Fussballerinnen an das erste Turnier dieses Jahres. Das Wetter katastrophal und wir wussten schon, dass es an diesem Turniertag recht eng werden könnte.

Die Tamil Playerz Elite hatten keine Chance in der Vorrunde, zu beachten ist, dass wir jeweils bei den Fussballerkategorie mitgespielt haben.

Tamil Playerz Kids wurden für Ihr Anstrengen nur mit einem einzigen Punkt belohnt in der Vorrunde, sie schieden ebenfalls aus.

Die einzige Hoffnung war nur noch die Mannschaft Tamil Playerz Mix. In dieser Kategorie waren 4 Mannschaften. Für uns war von Anfang an klar, dass alle vier Teams für das Halbfinal qualifiziert werden. Im Halbfinal ging es um die Wurst. In der Vorrunde belegten wir den 2. Platz und mussten gegen die drittplatzierte Mannschaft antreten. In der Vorrunde hatten wir bereits ein sehr hitziges Spiel gegen diese Mannschaft. Innert ein paar Minuten wurde es sehr emotional und wir gewannen 1 zu O.

Im Halbfinale wollten wir mehr erreichen, so spielten wir ruhiger und kamen zu vielen Chancen. Wir gewannen 4:0!

Im Finale trafen wir auf den Gruppenersten, gegen den, welche wir in der Vorrunde verloren haben.

Das Spiel ging auf dem matschigen Boden sehr intensiv zu und her. Nach dem Schlusspfiff stand es 2:2. So kam es zum Penaltyschiessen. Frauentore zählten doppelt!

Die erste Torschance hatten die Gegner, welche Sie weit über das Tor schossen. Danach kamen wir und wollten direkt eine Frau schiessen lassen, Frauentore zählen ja doppelt. Sie verschoss leider...

Die anderen entschieden auf dasselbe Spiel und eine Frau schoss, sie traf und schon stand es 2:0. Die einzige Möglichkeit welche wir noch hatten war, nochmals eine Frau schiessen zu lassen, damit wir den Ausgleich schafften. Sie verschoss ebenfalls. Der 2. Schuss von Ihnen wollte unbedingt ein Junge schiessen. Unser Torwart wussten schon bevor er den Ball auf den Punkt setzte, dass dieser ein Vollspannschuss in die Mitte gezielt wird. Genau so kam dieser Ball.

Jetzt mussten wir den Sieg eigentlich holen! Die nächste Frau trab an, wie im Vorjahr zielte Sie auf den Torhüter.

So hatten die Gegner Matchball und gewannen das Spiel schlussendlich auch.

War ein Superspiel aber das Schlussresultat sprach leider nicht für uns.

Der Einsatz war für die Einen erfreulich und für die anderen wäre noch ein bisschen Trainingspotenzial notwendig, aber das kommt noch.

Herzliche Gratulation an allen Teilnehmern!

 

 

 

 

 

 

 

Die Südostschweiz vom Mittwoch, 26. Juni (PDF)

 

Besten Dank!!

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!